Erweiterte Suche
Ihre Suchergebnisse

PROVISION

Die vom Käufer zu tragende Provision beträgt in der Regel 3,57% inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer aus dem beurkundeten Kaufpreis. Die Provision ist mit Zustandekommen des notariellen Kaufvertrages verdient und fällig. Vorstehende Provision ist in den Kaufvertrag aufzunehmen. Sämtliche Objektangaben und im Exposé́ beigelegte Unterlagen beruhen auf den Informationen des Verkäufers. Eine Haftung kann nicht übernommen werden.
Mietobjekte sind gesetzlich für den Mieter provisionsfrei.
Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf www.hvkoelichen.de unter Impressum veröffentlicht sind.

+ IHRE ANSPRECHPARTNER

Stephan von Kölichen

Firmeninhaber
»Zusammen mit meinem Team stehe ich für exzellenten Service und Qualität! Wir sind für Sie ...

Matthias Sawitzky

Assessor jur.
»Erstklassige Investor Relations, umfassende Verhandlung zwischen mehreren Parteien am Bau ...

Vergleiche Einträge